HAWtech-Hochschulen glänzen im Ranking der Wirtschaftswoche erneut durch Top-Platzierungen

Quelle: Ausgabe Nr. 17 vom 22. April 2022

Dies zeigen die sehr guten Platzierungen des jährlich vom Magazin „Wirtschaftswoche“ vorgelegten Hochschulranking (Ausgabe Nr. 17 vom 22. April 2022). Wie auch in den vergangenen Jahren belegen Hochschulen der HAWtech in den Fächern Betriebswirtschaftslehre, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik sowie Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurswesen die besten Plätze.

 

Die HTW Berlin positioniert sich in sechs Fächern auf den ersten drei Plätzen, davon vier Mal auf dem zweiten Platz und zwei Mal auf Platz drei. Die FH Aachen dominiert die Bestenliste gleich in drei Studienfächern auf Platz eins: Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. „Mit diesen Platzierungen können wir nahtlos an die ausgezeichneten Ergebnisse in den vergangenen Jahren anknüpfen“, betont Prof. Dr. Frank Artinger, Sprecher der HAWtech und Rektor der Hochschule Karlsruhe. 

Grundlage für das Ranking 2022 ist eine Befragung von rund 500 Personalverantwortlichen, denen die Frage gestellt wurde, von welchen Universitäten und Fachhochschulen sie besonders gerne Absolvent*innen einstellen und auf welche Kriterien sie dabei Wert legen. Bei der Rekrutierung von Absolvent*innen sind neben den fachlichen Kenntnissen vor allem auch einschlägige Erfahrung in Projektarbeit und Wissen zu den aktuellen Herausforderungen der jeweiligen Branche zentral. Die Befragung legt damit einen starken Fokus auf den Praxisbezug der Hochschulbildung. Das Ergebnis zeigt, dass die HAWtech Hochschulen es schaffen, diese Bedarfe abzubilden und ihre Alumni einen guten Ruf bei Personalverantwortlichen genießen.

Zurück