Was ist die HAWtech?

Am 11.12.2009 haben sechs im Bereich der Ingenieurwissenschaften führende Hochschulen die bundesweite "HochschulAllianz für Angewandte Wissenschaften" (HAWtech) gegründet. Gründer dieser Allianz sind die FH Aachen, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Hochschule Darmstadt, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Hochschule Esslingen und Hochschule Karlsruhe — Technik und Wirtschaft.

Die Ziele

Studium & Internationales

Die Hochschulen der HAWtech bieten Studierenden erstklassige, innovative und vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten.

mehr Infos

Arbeitskreise

Die HAWtech ist eine HochschulAllianz, die sich mit strategischen Fragen der Hochschulentwicklung im nationalen und internationalen Kontext befasst.

mehr Infos

Leuchtturmprojekte der Verbundhochschulen

Die HAWtech beschäftigt sich mit Themen über die Fortführung und operativen Umsetzung.

mehr Infos

Pressemeldungen der Verbundhochschulen

Pressemitteilung der Hochschule Dresden

Neues Programm GaLaBau verbindet Studium und Praxisausbildung

Die HTW Dresden, der Verband Garten-, Landschafts- u. Sportplatzbau Sachsen e.V und das Berufsbildungswerk des Sächsischen Garten-, Landschafts- und Wasserbaus e.V. unterzeichnen Kooperationsvertrag.

mehr Infos
Pressemitteilung der Hochschule Dresden

Qualität in Studium und Lehre - Als erste sächsische Fachhochschule wurde die HTW Dresden zur Systemakkreditierung zugelassen. Das Verfahren überprüft das Qualitätssicherungssystem im Bereich Studium und Lehre.

Die HTW Dresden wurde am 9. April 2015 als erste sächsische Fachhochschule zum Verfahren der Systemakkreditierung zugelassen. Die Systemakkreditierung nimmt dabei das gesamte Qualitätssicherungssystem der Hochschule in den Blick. Geprüft wird, inwieweit die Strukturen und Prozesse die gesetzten Qualitätsstandards einhalten und die angestrebten Qualifikationsziele in den Studiengängen erreicht...

mehr Infos
Pressemitteilung der Hochschule Esslingen

Brennstoffzellen-Fahrzeug für die Hochschule Esslingen

Daimler AG stellt im europaweiten Forschungsprojekt „HyFIVE“ ein Fahrzeug zur Verfügung. Das Institut für Nachhaltige Energietechnik und Mobilität erweitert sein Ausbildungs- und Forschungsprogramm.

mehr Infos
Pressemitteilung der Hochschule Esslingen

Brennstoffzellen-Fahrzeug für die Hochschule Esslingen

Daimler AG stellt im europaweiten Forschungsprojekt „HyFIVE“ ein Fahrzeug zur Verfügung. Das Institut für Nachhaltige Energietechnik und Mobilität erweitert sein Ausbildungs- und Forschungsprogramm.

mehr Infos