Willkommen beim Arbeitskreis Digitalisierung in der Lehre

Der sich vollziehende Wandel von der Industrie- zur Wissensgesellschaft sorgt für eine zunehmende Digitalisierung aller Arbeits- und Lebensbereiche, auch im Bereich der Bildung. Gerade die Hochschulen können hier Formate entwickeln, um die Potenziale der Digitalisierung für Studierende und für die Gesellschaft im Sinne eines lebenslangen Lernen auszuschöpfen.

Vor dem Hintergrund dieser Veränderungen gewinnt eine stärkere Digitalisierung von Lehr/Lernprozessen in hybriden Lernsettings immer mehr an Bedeutung. Der Arbeitskreis Digitalisierung in der Lehre der HAWtech-Hochschulen widmet sich deshalb dem Erfahrungsaustausch, der gemeinsamen Bereitstellung vorhandener Angebote innerhalb der HAWtech und der Umsetzung kooperativer Vorhaben auf dem Gebiet des digitalen Lehren und Lernens.

Ein erstes gemeinsames Vorhaben in diesem Themenbereich ist das Projekt UP2study unter Leitung von Prof. Dr. Ralph Sonntag an der HTW Dresden.

Mitglieder des Arbeitskreises

Jana Halgasch (Sprecherin)
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Tel.: +49 (0) 351 462 3252
E-Mail: jana.halgasch(at)htw-dresden.de

Prof. Dr. Martin Pieper
FH Aachen
Tel.: +49 (0) 241 6009 53869
E-Mail: pieper(at)fh-aachen.de

Marcel Dux
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Tel.:  +49 (0) 30 5019 2373
E-Mail: marcel.dux(at)htw-berlin.de

Peter Bünger
Hochschule Darmstadt
Tel.: +49 (0) 6151 16 38833
E-Mail: peter.buenger(at)h-da.de

Prof. Dr. Verena Ketter    
Hochschule Esslingen
Tel.: +49 (0) 711 397 4578
E-Mail: verena.ketter(at)hs-esslingen.de

Mikko Vasko
Hochschule Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 721 925 1115
E-Mail: mikko.vasko(at)hs-karlsruhe.de