Summer School HAWtech

Um die Mobilität und den internen Austausch der Studierenden der beteiligten Hochschulen zu fördern, wurde ein gemeinsames Programm, die Summer School der HAWtech, ins Leben gerufen.

Inhalte und Zielsetzung

Zielgruppe dieses Programms sind Bachelor-Studierende der Ingenieurwissenschaften ab dem 2. und 3. Semester, die ihre Kenntnisse im Bereich "Automotive Engineering" vertiefen wollen.

An der ersten englischsprachigen Summer School 2011 haben insgesamt 30 Studierende teilgenommen, allein 23 kamen aus Partnerhochschulen in Ägypten, Belgien, Brasilien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Mexiko, Russland und den USA.

Für die erfolgreiche Teilnahme werden sechs ECTS-Credit-Points vergeben, d. h. die Studierenden können diese für ihr Studium anrechnen lassen.

"Ziel der Summer School ist nicht nur ein weiterer Ausbau der internationalen Zusammenarbeit in Lehre und Forschung", so Prof. Dr. Klemens Gintner aus der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik der Hochschule Karlsruhe und dortiger Koordinator der Summer School, "besonders interessant ist die Teilnahme auch für die eigene Bildungsbiografie, sodass die Studierenden ihre Berufsaussichten auf dem globalen Arbeitsmarkt weiter steigern können. Und nicht zuletzt erhalten sie einen ungefilterten Einblick in verschiedene Regionen Deutschlands und das dortige Hochschulwesen."

Weitere Informationen zur aktuellen Summer School 2016: Flyer

Zeitraum

In diesem Jahr fand die Summer School vom 16. bis 30. Juli 2016 an den Standorten der Hochschulen Karlsruhe, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden statt.

Einen kleinen Einblick zur diesjährigen Summer School liefert ein Beitrag des Hochschulradios der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft: Hörbeitrag Summer School 2014

Bewerbung

Bewerben können sich Studierende europäischer Partnerhochschulen der Hochschule Karlsruhe, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden. Darüber hinaus können sich aber auch Studierende aus dem nicht-europäischen Ausland für das Programm bis Ende März bewerben. Der diesjährige Bewerbungszeitraum ist mittlerweile abgeschlossen.

Für weitere Fragen zur Bewerbung richten Sie sich bitte an die Ansprechpartner der teilnehmenden Hochschulen.